Ostern – Wo ist denn der Hase?

Manche Lügen kommen wie ein Boomerang zurück, und zwar dann, wenn man sie am allerwenigsten erwartet. Ich meine, wer hätte mit Corona gerechnet, und dass der Tag der Wahrheit so schnell da sein würde?
Es ist so: Weil ich eine traditionelle Mutter mit traditionellen Ansichten bin, ziehe ich meinen Sohn natürlich in dem Glauben auf, dass das Christkind und der Osterhase tatsächlich existieren. Aber weil diese eben auch alle möglichen menschlichen Eigenschaften haben, sind sie sozusagen Avatare aus Mensch und Engel/ Hase. Und nun kommt das Problem meines 4jährigen Sohnes: Wenn der Hase halb Mensch, halb Hase ist, dann ist er doch nun in Quarantäne, so wie wir alle? Und wenn nicht, dann steckt sich doch der arme Hasmensch noch an! Also fällt dieses Jahr Ostern wohl oder übel aus. Völlig logisch, laut meines Sohnes. Keine Nester, keine Geschenke, und noch viel schlimmer: Auch kein Erwachsenenprogramm: Kein leckeres Osterbrot, keinen Braten! Nada. Nichts. Mist!
Wie komm ich aus dieser Miesere wieder raus? Ich überlege was meinem Sohn mehr das Herz bricht, wenn der Osterhase an Corona stirbt oder er gar nicht existiert? Aber weil ich meinen Sohn nicht desillusionieren und ich auch nicht als Rabenmutter dastehen will, zermartere ich mir Tag und Nacht den Kopf. Bis ich eine Erleuchtung habe!
„Mein Sohn“, sage ich „der Osterhase arbeitet jetzt nachts.“ Aha, das ist ihm ganz neu, wo er ihn doch erst gestern so munter über die Felder flitzen sah.
„Und außerdem kannst du ihn auch via Zoom sprechen. Wirst sehen, du kannst ihm alles sagen. Persönlich.“ Mein Sohn ist überglücklich. Das gab es ja noch nie!
Und so gibt es auch dieses Jahr ein leckeres Osterfrühstück, Nester und Geschenke. Bei uns am Tisch steht der Laptop mit einer Liveschaltung zum verkleideten Opa alias dem Osterhasen. Nun, der Osterhase geht eben mit der Zeit … Tja, und irgendwann sag ich ihm natürlich die Wahrheit. Also spätestens wenn er 18 ist.

Ich wünsche euch frohe Ostern, ob mit oder ohne Skype, Zoom oder House Party!
Hauptsache daheim … und gesund!

Eure Eva ❤️sprung